Vanessa Glau

Hier findest Du Vanessa:

Vanessa Glau ist in den österreichischen Bergen zu Hause, träumte jedoch schon immer von fremden Orten. Sie schreibt über Alltägliches, Surreales und Fantastisches und erkundet dabei Alleinsein und Verbundenheit, Städte und Natur, Mythologien und postmoderne Ziellosigkeit. 2017 wurde ihre erste Kurzgeschichte in der Anthologie Sehnsuchtsfluchten veröffentlicht, 2018 folgte die zweite in Briefe aus dem Sturm. Momentan arbeitet sie an ihrem Debütroman Nachtgesichter, der japanische Mythologie ins Tokyo der Gegenwart holt.